Hast Du auch schon von den Leuten gehört…?

| Keine Kommentare

Hallo Du,

hast Du schon mal davon gehört, dass es Leute geben soll, die prinzipiell allem “Fremd(ländisch)en” gegenüber skeptisch sind? Die erst mal alles ablehnen, was sie nicht kennen?

Zum Beispiel Feng Shui:
“Das ist ja was Asiatisches. Das hat bei uns nix verloren!”

Oder Homöopathie:
“Das ist was für Müsli-Öko-Eso-Leute; nix G’scheits! Daran muss man sowieso glauben, sonst wirkt’s nicht.”

Ich denke mal, DU gehörst nicht zu diesen Personen, sonst würdest Du keinen ZwiebelSchälerin-Blogeintrag hier lesen!  😉

Und dann gibt es Leute, die sich immer um alles und jedes kümmern – nämlich das von den anderen, nur nicht um ihren eigenen Kram! So bin ich aufgewachsen…

Tja, in einem klitzekleinen Dorf läuft das halt so.

Und weißt Du was? Ich selbst war auch so indoktriniert davon, dass ich mich sehr häufig so verhalten habe: immer schön “brav” sein – und das machen, was die “Leute” gerne hätten, um ihnen zu entsprechen oder auch um Getratsche zuvor zu kommen. Dabei kennen die “Leute” mich ja gar nicht, zumindest nicht wirklich. Und sie können dann ja auch nicht wissen, was für mich das Richtige ist und was mir gar nicht entspricht, oder? Sie können ja nur aus ihrer eigenen Warte aus alles betrachten – und oft auch bewerten.

Ab und an entdecke ich immer noch mal Züge von “was könnte X oder Y denken oder sagen”? Aber das ist dann ganz schnell wieder vorbei. Denn ich weiß einfach: niemand kann aus meinen Augen sehen oder ist bereits in meinen Schuhen gelaufen. Und das gilt gegenseitig natürlich genauso. Also lassen wir das ganze Bewerten und Besser-Wissen-Wollen was gut für jemanden ist, einfach sein, gell?  🙂

Möchtest Du noch mehr von solchen Geschichten wie dieser oder Beiträge zu anderen Themen hier lesen? Dann melde Dich doch einfach rechts für den ZwiebelSchäl-Letter an und erfahre mehr – über mich, meine Themen, darüber, was Du daraus lernen und mitnehmen kannst:
Zum Eintrag für den ZwiebelSchäl-Letter – auf der rechten Seite!

Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag – und bis bald wieder hier im Blog…?

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.