7. April 2017
von zwiebelschaelerin
Keine Kommentare

Hindernisse oder wie Leben gelingt

Hallo mal wieder! Wie komme ich nur auf diesen Titel mit den Hindernissen? Das klingt ja nicht so dolle... Ich weiß. Und ich weiß auch, dass mensch gerade überall mit Hindernissen (oder auch scheinbaren Hindernissen) blockiert wird. Das ist echt nicht schön und kann keine/r brauchen! Es wäre ja auch traumhaft genial, sich ein Ziel zu setzen, sich dann gemütlich auf den Weg zu machen - ganz nach seiner eigenen Art; die Einen langsam, gemütlich und mit Pausen, die Anderen ganz zielstrebig Weiterlesen [...]
Teilen

17. Februar 2017
von zwiebelschaelerin
Keine Kommentare

Der Tod und das Leben

Du erschrickst vielleicht, wenn Du den Titel liest...?! Der Tod und das Leben... Ist das so? Warum? Viele Menschen haben Angst vor dem Tod. Das Tabu-Thema schlechthin. Jeder wird mit seiner eigenen Sterblichkeit konfrontiert, denkt unter Umständen auch an kürzliche, schmerzliche Verluste. Denn der Tod wird gleichgesetzt mit: das Leben ist zu Ende. Doch das sehe ich etwas anders. Es ist "nur" in diesem Körper zu Ende, doch die Seele existiert weiter - in diesem Universum. Ich weiß, das klingt Weiterlesen [...]
Teilen

15. September 2016
von zwiebelschaelerin
Keine Kommentare

Tiefe Löcher – und 3 Erfolgs-Tipps, wie Du schnell wieder raus kommst

Sag mal, kennst Du auch diese Momente, Tage oder gar Wochen, wo es Dich plötzlich mir-nichts-dir-nichts in ein tiefes, tiefes Loch befördert? Das geht manchmal schneller, als Du kucken oder denken kannst! Schwuppsdiwupps hängst Du im Loch. Ich zumindest kenne das sehr gut. Gerade in letzter Zeit hatte und habe ich mehrere Bereiche in meinem Leben, in denen es alles andere, als rund läuft. Du kennst das vielleicht auch, dass Du dann das Gefühl hast:  jetzt darf nichts mehr dazu kommen, sonst Weiterlesen [...]
Teilen

1. Juni 2016
von zwiebelschaelerin
Keine Kommentare

Günter oder Die Angst vor Veränderung

Du hast doch bestimmt schon mal von Günter gehört. Günter, der Innere Schweinehund... Na, der von Stefan Frädrich und dem Buch! * Kennst Du den nicht?   Nun ja, vielleicht heißt Deiner ja anders! Oder ER ist eine SIE?!  😉 Wie auch immer... Bei manchen Menschen hat der Innere Schweinhund (ich bleibe mal bei der ER-Form) nicht viel zu tun, bei anderen richtig viel! Wie ist es bei Dir? Günter meint's ja immer nur gut!!!   🙂 Er möchte Dich davon abhalten, etwas Weiterlesen [...]
Teilen

27. April 2016
von zwiebelschaelerin
Keine Kommentare

Was uns das Wetter sagen will…

Hallo Du, ja, dieses Wetter... Es ist langsam zum Haare-Raufen... Der Frühling, der sich vor ein paar Tagen schon so angenehm gezeigt hat, ist wieder im scheinbar tiefen Winter verschwunden. Wahrscheinlich heißt's demnächst wieder: Das Wetter ist nicht der Jahreszeit entsprechend, liegt soundsoviel Grad unter dem Durchschnitt. Bla bla bla...Und dann fangen die Interpretationen und Analysen an... Es kommt gar keine Erderwärmung; die nächste Eiszeit kommt. Oder: Es ist ein Zeichen, Weiterlesen [...]
Teilen

14. März 2016
von zwiebelschaelerin
Keine Kommentare

Wie frau über ihren Schatten springt – oder Let’s do it!

Tja, Ihr Lieben, was soll ich sagen...? Ich habe mich getraut! JA! TSCHAKKA! Seit heute könnt Ihr Euch sogar selbst davon überzeugen: Ich bin DRIN!  🙂 Als Newcomer... Doch ich fange mal von vorne an... Es ist erst 14 Tage her, da las ich vom Maria Magdalena Online Kongress, organisiert und durchgeführt von Christina Salopek und ihrem Mann Robert, die ich beide vor ca. 8 Jahren kennengelernt hatte. Ist ja auch nicht so verwunderlich, denn wir leben ja alle in räumlicher Nähe Weiterlesen [...]
Teilen

12. Januar 2016
von zwiebelschaelerin
Keine Kommentare

Das rosa Tütchen – oder Wie ein kleines Mädchen jemanden glücklich macht

Zum Beginn des neuen Jahres eine schöne Geschichte für Dich: Das rosa Tütchen Als ich eines Tages traurig durch den Park schlenderte und mich auf einer Parkbank niederließ, um über alles nachzudenken, was in meinem Leben schief läuft, setzte sich ein fröhliches kleines Mädchen zu mir. Sie spürte meine Stimmung und fragte: "Warum bist du so traurig?" "Ach" sagte ich „ ich habe keine Freude im Leben. Alle sind gegen mich. Alles läuft schief.  Ich habe kein Glück, und ich weiß Weiterlesen [...]
Teilen

23. Dezember 2015
von zwiebelschaelerin
2 Kommentare

Wie „man“ das Neue Jahr beginnen könnte…

Hallo, ich weiß, ich weiß... Es gab die letzten beiden Wochen soooo viele Tipps, wie man sein "Geschäft" auf neue, bessere Beine stellen könnte... Wie man endlich das tut, was man "eigentlich" tun möchte... Wie ich es schaffen kann, ein völlig stressfreies Weihnachten zu erleben, dabei wundervoll und entspannt auszusehen und ein besserer und glücklicherer Mensch zu werden; der Mensch zu werden, den ich sein will... Und nein, ich möchte kein Webinar, Seminar, Kurs, Produkt oder sonst etwas Weiterlesen [...]
Teilen

20. November 2015
von zwiebelschaelerin
Keine Kommentare

Die Bohnen des Dankes – oder ein Gedankenanstoß zur aktuellen Lage…

Liebe Freunde, es geschieht im Moment so viel Intensives, das meiste davon hört, liest und fühlt sich schrecklich an. Darauf möchte ich nicht näher eingehen... Denn es hilft niemandem, sich in dessen Leid zu verstricken und sich mit in den Abwärtsstrudel ziehen zu lassen. Angst ist nicht der Schlüssel!!! Deshalb habe ich heute eine kleine Geschichte als Gedankenanstoß für euch: Die Bohnen des Dankes Man erzählt sich die Geschichte von einer Weisen, die sehr alt wurde und tief glücklich Weiterlesen [...]
Teilen

27. Oktober 2015
von zwiebelschaelerin
Keine Kommentare

Selbstsabotage – Ich doch nicht!!! Oder wie du deine Muster entlarvst…

Hallo, heute möchte ich mal dem Thema der Selbstsabotage widmen. Ich finde, das ist ein äußerst wichtiges Thema, denn es ist immer da und trotzdem merken wir es meist nicht! Denn es hat - im wahrsten Sinne des Wortes - etwas von einem Maulwurf-Dasein... Beim Recherchieren sind mir einige andere Worte begegnet, mit denen "Selbstsabotage" auch bezeichnet wird: Selbstverleugnung Mindfuck Selbstzerstörung Unter "Selbstsabotage" verstehe ich nichts anderes, als dass du dich selbst Weiterlesen [...]
Teilen